Lopar > Touristisches Angebot > Veranstaltungen > Der Fasching von Lopar

Maškari von Lopar

Faschingsdienstag
Faschingsdienstag
Faschingsdienstag
Faschingsdienstag
Faschingsdienstag
Faschingsdienstag

Der Fasching von Lopar ist der ganze Stolz des Ortes und findet jedes Jahr - schon seit über hundert Jahren – statt; eine Tradition, die selbst während des Krieges nicht unterbrochen wurde. Der Fasching ist für die Einheimischen ein wesentlicher Teil ihres Seins: sie werden damit geboren und und tragen ihn ein Leben lang in sich. Obwohl Lopar ein Teil der Insel Rab ist, hat kein anderer Ort auf diesem Eiland eine ähnliche Tradition.

Einen Tag vor dem sogenannten „mesopust“, oder Faschingsdienstag, werden am Strand „Mel“ und auf dem Hügel „Mućel“ die Flaggen gehisst – die „samorčani“ aus dem Norden Lopars hissen ihre Flagge am Strand, also auf „Mel“, während die „sajužani“ aus dem Süden Lopars ihre auf dem Hügel „Mućel“ hissen.

An diesen beiden Plätzen sammeln sich alle Teilnehmer frühmorgens am Faschingsdienstag und machen sich gemeinsam auf den Weg ins Zentrum von Lopar. Dort teilen sie sich in Gruppen auf und beginnen ihren Rundgang von Haus zu Haus, wo sie von den Hausherren ungeduldig erwartet werden.